Vereinsausflug des Tambourcorps Ottfingen nach Freiburg

Ottfingen/Freiburg. Das Tambourcorps Ottfingen unternahm jetzt mit 72 aktiven und fördernden Mitgliedern einen Vereinsausflug nach Freiburg im Breisgau. Nach der Ankunft lernten die Ausflügler im Rahmen einer Stadtführung die interessantesten Sehenswürdigkeiten wie die Bächle in den Straßen der Altstadt sowie das imposante Münster kennen. Den Abschluss des ersten Reisetages bildete ein gemütlicher Abend im urigen „Martinsbräu“. Am zweiten Reisetag stand das französische Elsass auf dem Programm. Erste Station war die Europastadt Straßburg. Viel Wissenswertes erfuhren die Ausflügler bei einem geführten Stadtrundgang durch die Altstadt, die von dem Fluss Ill umgeben wird und mit der großen Kathedrale ein herrliches Ensemble bildet. Danach ging es am Rande der Vogesen weiter in das schöne Städtchen Colmar. Dort befinden sich zahlreiche bedeutende Bürgerhäuser aus dem Mittelalter, die der Altstadt über die Jahrhunderte ihren Charakter erhalten haben. Nach der Rückkehr in Freiburg begab man sich in ein altes Brauhaus, wo der Geselligkeit nicht zu kurz kam. Am dritten Reisetag konnten die Ausflügler Freiburg auf eigene Faust erkunden, bevor die Heimreise angetreten wurde. Alle Teilnehmer waren von dem Ausflug in den Breisgau und das Elsass begeistert.