Wie gestalte ich einen insektenfreundlichen Garten?

Die Ottfinger kfd, die örtlichen Imker sowie die Kita "Dorfnest" laden alle Interessierten am Donnerstag, 27.02.2020 um 19:00 Uhr ins Pfarrheim Ottfingen ein.

Studien bestätigen, dass es global zum Sterben von Insekten kommt. Dabei verschwinden über 2 % der Insekten jährlich. "Wenn das Insektensterben nicht aufgehalten werden kann, wird das katastrophale Konsequenzen für das Ökosystem Erde und das Überleben der Menschheit haben", sagt Francisco Sánchez-Bayo, Hauptautor einer im Journal Biological Conservation veröffentlichten Studie. Wesentlich ist der Verlust von Lebensraum durch zu intensive Landwirtschaft, hinzu kommt u. a. noch der Klimawandel sowie chemische Schadstoffe und synthetische Düngemittel. "Auch wenn wir darauf keinen direkten Einfluss haben, so können wir doch selber ganz konkret etwas dazu beitragen und den Insekten Lebensräume schaffen", so Rosemarie Schmidt, Vorsitzende der kfd Ottfingen. "An diesem Abend können wir von erfahrenen Imkern sowie Hobbygärtnern erfahren, was wir zum Schutz der so wichtigen Insekten tun können." Die Veranstalter des Abends, die kfd Ottfingen, die Imker sowie der Kindergarten "Dorfnest" hoffen, viele Interesierte begrüssen zu können.